Warum Coaching bei mir?

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass in jeder und in jedem das steckt, was wir für ein erfülltes Leben brauchen. Manchmal sind aber unsere Augen verschlossen und unsere Ohren verstopft, so dass wir nicht immer genau das aufrufen können, was gerade gebraucht wird. Coaching kann helfen, genau das wieder sichtbar/hörbar zu machen, und das "Ich" zum "Klingen" zu bringen.

 

Vor dem Hintergrund meines Handicaps bin ich mit dem Thema "Leben mit Hindernissen" in vielen Facetten vertraut. Besonders zu Themen wie Selbstbestimmtes Leben, sich privat oder beruflich neu oder überhaupt zu positionieren, bringe ich umfangreiche Erfahrungen mit. Mein positiver Blick auf das Leben wirkt ansteckend.

 

Erfahrungen, die für Menschen von Nutzen sein können, die zwar körperlich keine Einschränkungen haben, sicher aber möglicherweise an einem Wendepunkt in ihrem Leben sehen und sich fragen: Wie jetzt weiter?

 

Wie ich arbeite?


Auch Sie sind sicher mit Musik in Verbindung gekommen und wahrscheinlich hat sie auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen, Sie erinnern sich möglicherweise an Kinderlieder, die sie voller Inbrunst mitgesungen haben. Vielleicht wurde aber auch in Ihrer Familie immer gerne gesungen und musiziert. Oder Sie verbinden besondere Erinnerungen an das erste Konzerterlebnis, die erste CD, die Sie sich von Ihrem Taschengeld gekauft haben, an Festivalbesuche, die Klarinettistin, die Sie in der Fußgängerzone innehalten ließ, weil ihr Spiel Sie berührte. Musik ist ein starker Anker!

 

Welche Methoden wende ich an?

 

Ich arbeite mit Ihnen auf Grundlage des auditivCoaching©. Es bedeutet, dass im Rahmen des Coachings sowohl einfache Instrumente, die eigene Stimme und auch Musik aus der "Konserve" eingesetzt werden können. Es ist somit ein wirksames Instrument, um zu inneren Lösungen zu kommen, Ressourcen zu entwickeln und störende Glaubensätze zu verändern.

 

Diese Methode wurde aus der Musiktherapie, des heilsamen Singens und Tönens von Martina M. Schuster als wirksames Tool für den Coachingprozess konzipiert. Es bleibt natürlich dem/der Coachee überlassen, ob dieses Tool zur Anwendung kommt oder nicht. Es ist nicht erforderlich, ein Instrument zu beherrschen oder gar Singen zu können. Ganz im Gegenteil, der unbefangene Umgang öffnet den Raum, die Perspektive zu wechseln, um neue Wege zu erspüren.

 

Ich verbinde die Methode mit Elementen aus dem Neuro-Lingiusitischen-Programmieren. Nein, das hat nichts mit Computern zu tun. NLP ist ein Motivations- und Kommunikationsmodell, das in den siebziger Jahren durch die Analyse sehr erfolgreicher Psychotherapeuten entwickelt wurde. Anhand dieser Techniken unterstütze ich meine Coachees dabei , ihre Wahrnehmung und Verhalten nachhaltig zu ihren Gunsten zu verändern. 

 

Es kann in verschiedensten Lebensbereichen seine Wirkung entfalten. Die Methoden habe ich mir im Rahmen einer mehrstufigen Ausbildung angeeignet und meine Kenntnisse mit Prüfungen unterlegt. Es obliegt natürlich ganz Ihnen, zu entscheiden, ob Sie den Einsatz von Klängen und Stimme wünschen oder nicht. 

 

Was ist unser Ziel

 

Meine Aufgabe ist es, Sie professionell auf der Suche nach der Melodie, die Ihr Leben leichter, bunter, und vielleicht besser macht, zu begleiten. Wo vielleicht Worte nicht das ausdrücken können, was Sie aktuell bewegt, wo Sie keine Sprache mehr haben, wo das Reden für Sie keinen Sinn ergibt und Gefühle gesehen werden möchten, dort kann die Musik, ein Klang, eine Melodie Ihnen weiterhelfen. 

 

Ich begleite Sie, sowohl im Rahmen von regelmäßigen Face-to-Face Sitzungen, als auch Online per Video oder am Telefon. Ganz so wie Sie es wünschen oder es Ihre aktute Situation erfordert.