"Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist" (Victor Hugo)

Immer wieder erleben wir Phasen, in denen sich das Gefühl breit macht, in eine Sackgasse geraten zu sein, im Chaos zu stecken, oder in denen wir uns schlicht selbst im Weg sind.

 

Solche Umbruchphasen können durch das Erwachsen werden, einen schmerzlichen Verlust, eine Trennung, Überforderung in Schule, Studium oder Arbeitsplatz oder andere wichtige persönliche Erlebnisse ausgelöst werden. Manchmal ist ein Verändern der Blickrichtung, ein neues Sortieren oder das bewusst machen der eigenen Stärken hilfreich, um wieder klarer zu sehen und ausreichend Energie für den eigenen Weg zu haben.

 

Musik kann Energie geben, die Fantasie beflügeln und auch Trost spenden. Vielleicht liebst Du es sogar – wie ich – Konzerte zu besuchen, um die Musik unmittelbar auf sich wirken zu lassen. Vielleicht nimmst Du auch ab und zu ein eigenes Instrument in die Hand, um abzuschalten, in eine andere Welt ab zu tauchen.

 

Musik ist Heiler, Spaßmacher und „Veränderer“ des Gesichts deines Gegenübers! Mit ausreichend Zeit, Mut und mit der Unterstützung von Musik begleite ich dich dabei, die Idee für dein Leben oder Ihre aktuelle Situation zu finden, die sich für Kopf, Bauch und Herz richtig anfühlt.

 

Das alles sind gute Gründe, Musik, Klänge und die Stimme  in mein Coaching einfließen zu lassen. Du bestimmst den Rhythmus und den Takt, wie wir miteinander arbeiten wollen.

 

 

Ich lade dich ein

– ausschließlich konzentriert auf dich selbst – aufrecht in dich hinein zu horchen, deine Lebensmusik selbst zu komponieren.